Wie man Anavar sicher fährt

Anavar ist eines der beliebtesten oralen anabole Steroide. Wir werfen einen Blick auf, wie man diese Steroidkomponente sicher einsetzt und die Nebenwirkungen begrenzt.


Die meisten Leute, die Anavar kaufen, werden normalerweise mit anderen anabole Steroiden in ihren Anavar-Zyklen stapeln oder kombinieren. Ein Anavar-Zyklus bedeutet nicht immer, dass Anavar die einzige Verbindung ist, die verwendet wird. In der Tat ist es sehr wichtig, hier zu beginnen, indem man eine sehr wichtige Tatsache erwähnte: dass Testosteron in jedem einzelnen Zyklus verwendet werden sollte, auch wenn der Schwerpunkt auf einer anderen Verbindung wie Anavar liegt. Ein geeigneter Anavar-Zyklus, wenn es sich um einen Zyklus handelt, in dem Anavar die primäre Verbindung ist, würde Anavar bei 50 - 80 mg Dosierung neben Testosteron (jegliche Estervariante) bei nicht mehr als 100 mg pro Woche verwenden. Dies ist, was als Testosteron bei einer TRT (Testosteron Replacement Therapy) Dosis bekannt ist, während die andere Verbindung (Anavar in diesem Fall) als primäres anaboles Steroid verwendet wird, das die ganze Arbeit bei der Förderung des Muskelwachstums tun wird. Anavar-Zyklen können auch höhere Dosierungen von Testosteron enthalten, im Bodybuilding-Bereich (auch als supraphysiologischer Bereich bekannt) von 300 mg pro Woche oder höher. In diesem Fall ist Testosteron nicht in einer TRT-Dosis, und ist stattdessen eine Bodybuilding-Dosis. Hier geht es darum, zu betonen, dass Anavar niemals alleine geführt werden sollte.

Oxandrolon-balkan-pharma Kein anaboles Steroid außer Testosteron hat die wahre Fähigkeit, allein verwendet zu werden. Dies ist, weil Anavar, wie alle anabole Steroide, die HPTA (Hypothalamische Hypophysen-Testikuläre Achse) abschaltet und zu einer unterdrückten oder heruntergefahrenen natürlichen endogenen Testosteronproduktion führt. Ohne Testosteron in adäquaten Niveaus im Körper vorhanden, können negative Gesundheitseffekte und werden resultieren. Dies bedeutet, dass ein Anfänger-Anavar-Zyklus, der Anavar betont, immer Testosteron in ihm in den oben beschriebenen Dosierungen enthalten sollte. Erst wenn dieses Konzept verstanden wird, können Anavar-Zyklen mit der Einbeziehung anderer Verbindungen besser verstanden werden. Nun, die Mehrheit der Leute, die Anavar kaufen, wird normalerweise mit der Absicht laufen, einen Anavar-Zyklus während einer Schneid- und Fettabbauphase zu führen. Diese Arten von Anavar-Zyklen benötigen normalerweise nichts mehr als Testosteron und Anavar laufen bei moderaten Dosierungen. Diejenigen, die Anavar für den Zweck des Läufens eines Anavar-Zyklus kaufen, um aufzubauen oder eine schlanke Masse und Stärke zu erhalten, können normalerweise einen Anavar-Zyklus ausführen, der eine höhere Anavar-Dosis enthält und / oder andere Verbindungen enthält. Mit dem, was gesagt wird, enthalten Anavar Zyklen normalerweise andere Verbindungen, die die gleichen Eigenschaften oder Eigenschaften aufweisen, die Anavar präsentiert.

Zum Beispiel konvertiert Anavar nicht in Östrogen und liefert strikt mageres Massengewinn. Aus diesem Grund würde ein intermediärer oder erfahrener anabole Steroidbenutzer niemals Anavar mit einem anabolem Steroid kombinieren, das bekannt ist, um Wasserretention, Blähungen und allgemeine Erhöhungen in Östrogen zu fördern. Ein geeigneterer Anavar-Zyklus würde Testosteron bei einer niedrigen (vorzugsweise TRT) -Dosis, Anavar bei einer Dosierung von 50 - 80 mg pro Tag und einer Verbindung wie beispielsweise Masteron (Drostanolonpropionat) umfassen. Masteron ist ein großartiges Beispiel für eine Verbindung, die jeden Anavar-Zyklus sehr gut verdrängt, wegen seiner ähnlichen Eigenschaften wie Anavar. Es konvertiert (aromatisiert) überhaupt nicht in Östrogen (und tatsächlich fungiert als ein milder Aromatase-Inhibitor), und es fördert mageres Massengewinn ohne Wasserretention und reduziert sogar Wasserretention und Blähungen. Eine weitere häufige Ergänzung zu Anavar Zyklen wie diese ist so etwas wie Trenbolone, die normalerweise in einem Anavar-Zyklus von einem erfahrenen anabole Steroid Benutzer geführt wird. Trenbolon auch nicht aromatisieren in Östrogen, ist es eine sehr starke Stärke und Masse gewinnen Agent ohne Wasserretention, und insgesamt Komplimente Anavar sehr gut. Die Dosierungen, die in einem Zyklus erforderlich sind, der Testosteron, Anavar und Trenbolon durchführt, sind oft nicht hoch aufgrund der schieren Stärke der verwendeten Verbindungen.

Anfänger Anavar Zyklen würden normalerweise Testosteron Enanthate bei 300 - 500mg pro Woche neben Anavar bei 50 - 80mg pro Tag, zum Beispiel. Dies ist ein Anavar-Zyklus, der auf jedes Ziel gerichtet werden kann, wie z. B. Schneiden oder Bulking in beide Richtungen. Intermediäre Anavar-Zyklen würden normalerweise Anavar in einer Dosierung von 50 - 80 mg pro Tag mit Testosteron (jeglicher Ester-Typ) und einer zusätzlichen Verbindung, typischerweise etwas wie Deca-Durabolin (Nandrolon Decanoat) oder sogar injizierbare Winstrol, einbeziehen. Fortgeschrittene Anavar-Zyklen können oft Anavar bei einer höheren Dosierung von 80 - 100 mg pro Tag mit Testosteron bei einer TRT-Dosierung von 100 mg pro Woche und einer dritten Verbindung, vielleicht Trenbolonacetat, bei einer Dosierung von 200 - 400 mg pro Woche. Diese Art von Zyklus wäre perfekt für jedes Ziel, auch als Pre-Contest Schneidstapel. Pre-Contest Anavar Zyklen (oft von sehr erfahrenen anabole Steroid Benutzer) könnte sogar vier Verbindungen enthalten. Ein gutes Beispiel dafür wäre ein Anavar-Zyklus, der Testosteron von irgendeiner Form (entweder bei einer TRT- oder Bodybuilding-Dosierung) mit Anavar, Trenbolone und Masteron enthält