Was Sie ber Steroid-Injektionen wissen sollten

In der Welt der Drogen und Medizin sind einige Themen wahrscheinlich umstrittener als Steroidinjektionen. Wir werfen einen Blick auf, wie am besten anabole Steroide zu injizieren und sicher zu bleiben.

Das ist wohl auch der Grund, warum das Thema auch eines der am meisten missverstandenen ist. Es knnte eine beliebige Anzahl von Grnden geben, du bist neugierig auf die Injektion von Steroiden . Vielleicht mchten Sie besser aussehen, ersetzen verlorene Muskelmasse vom Altern, bis Ihre Gesamtstrke, verringern Rehabilitation Zeit, nur um eine Handvoll von beliebten Grnden zu nennen. Allerdings, wenn Sie die meisten Menschen auerhalb der anabole Steroid-Community zu hren, wrden Sie verziehen werden fr das Denken dieser hilfreiche Droge wrde nichts als Probleme verursachen.

Mythos 1: Steroide werden intravens injiziert

Das nchste Mal hrst du jemanden, der ber Steroide spricht und erwhnte, sie intravens zu injizieren, kannst du sicher sein, dass diese Person kein Experte ist. Injizieren von anabole Steroide direkt in die Vene ist ein guter Weg, um mit Lungenembolie am Ende. Injektion zu viel und du wirst das Opfer eines Herzinfarktes werden .

Anabole Steroide sollen eigentlich in den Muskel injiziert werden. Das ist, weil das Hormon, das Sie nutzen mchten, in der Regel entweder in l oder Wasser suspendiert wird. Das Steroid selbst ist also in Mikrokristallen enthalten. Diese Merkmale bedeuten, dass Steroide nicht sicher sind, direkt in Ihren Blutkreislauf zu gehen.

Mythos 2: Jede Luft, die injiziert wird, wird dich tten

Hier ist ein weiterer guter Weg, um zu wissen, dass jemand kein Experte ist - oder sogar fernbewusst mit-Steroiden, obwohl einige in der Gemeinde unter diesem Missverstndnis leiden.

Der Glaube, dass Luft in einer Injektion Sie tten wird aus Hollywood kommen. Viele Filme kennzeichnen eine Todesursache, in der die intravense Medizin des Opfers manipuliert wird, um eine Luftblase durchzulassen. Der Sauerstoff reist zum Gehirn des Opfers, wo sie an einem Aneurismus leiden und sterben.

Das einzige Mal, dass Luft ein Anliegen wre, ist das, wenn man mehrere CCs von mLs intravens injiziert hat. Etwas weniger als das htte keine Chance, einen ernsthaften Aneurismus zu verursachen.

Plus, wie wir gerade erwhnt haben, gehen anabole Steroide nicht in die Venen. Viele Benutzer erlauben tatschlich eine winzige Menge an Luft in ihre Spritze, die zwischen dem Kolben und den Steroiden sitzt. Auf diese Weise versichert diese kleine Lufttasche, dass das ganze Steroid benutzt wird und keiner geht zu verschwenden.

Mythos 3: Steroide beeinflussen den Bereich, in den du sie injizierst

Auch dies ist nachweislich falsch. Die einzige Ausnahme wre vielleicht Testosteron-Suspension, aber das ist es. Anabole Steroide kommen nicht mit einer lokalisierten Funktion, die sie site-spezifisch macht. Das ist einfach nicht, wie es funktioniert

Auf einer chemischen Ebene wird fast jedes einzelne injizierbare anabole Steroid verestert. Dies bedeutet, dass das anabole Steroid an eine Carbonsure gebunden ist (deren Lnge sich zwischen Steroiden unterscheidet), wobei die Verbindung bei der 17-beta-Hydroxylgruppe kommt.

Injektionen2 Da dies eine Esterbindung bedeutet, heit es Esterfizierung. Ester wird hier verwendet, weil es funktioniert, um die Freisetzungsrate des Hormons zu verlngern sowie seine Halbwertszeit zu verlngern. Dies geschieht, weil die betroffenen Enzyme den Ester nach unten brechen, was etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Der prozess geschieht meist in der leber, aber auch im blutstrom bis zu einem gewissen gewalt.

Bevor das anabole Steroid in den Krper freigegeben werden kann, um seine Rolle zu spielen, muss der Ester zuerst abgebrochen werden. Der Punkt ist, dass, wenn dieser Prozess endlich geschieht, das Steroid bereits im ganzen Krper zirkuliert. Daher werden die Dienste des Steroids im Wesentlichen genutzt, wo der Krper sie am meisten braucht, sobald sie verfgbar sind.

Da die Testosteron- Suspension ohne Veresterung funktioniert, arbeitet sie auf lokalisiertem Niveau.

Mythos 4: Abszesse ergeben sich aus subkutanen Injektionen

Wie wir oben abgedeckt haben, ist intramuskulre Injektion der beste Weg, um anabole Steroide zu nehmen, wie das ist, was sie entworfen wurden. Sie knnen aber auch subkutan injiziert werden.

Darber hinaus gibt es wenig Forschung zeigen, dass dies zu beeinflussen, wie das Steroid verarbeitet wird. Die Steroide, die sich auf subkutanes Fettgewebe fr einen Einlagerungsort verlassen, werden definitiv eine andere Freisetzungsrate aufweisen, aber das ist wirklich so.

Das heit, wenn Sie planen, anabole Steroide auf diese Weise zu injizieren, mchten Sie weniger verwenden, als Sie es sonst tun wrden, weil die le unangenehm vom Gewebe erhalten werden. Subkutanes Gewebe kann einfach nicht so viel l halten.

Soweit Abszesse gehen, gibt es wirklich nur einen Grund, den diese jemals aus Steroid verwenden: Die Injektionsstelle ist irgendwie infiziert geworden.

Wichtige Tipps fr den Anfnger

Mit diesen Mythen hinter dir, lassen Sie uns einige wichtige Anweisungen abdecken, die Sie folgen mssen, wenn Sie mit Steroiden planen. Der erste Schritt ist, alle Ihre Planung zu behandeln, bevor Sie jemals eine Nadel laden. Es gibt keine Entschuldigung fr schlampige Verwendung dieser mchtigen Drogen und nicht alle Ihre Lieferungen bereit wre definitiv in diese Kategorie fallen.

Bevor Sie einen Zyklus beginnen, sollten Sie reiben Alkohol, Stifte, Spritzen und Tupfer auf der eigentlichen Steroid Sie planen mit.

Denken Sie daran, was wir gerade ber Abszesse und Steroid verwenden? Einer der Hauptgrnde, warum die Menschen am Ende mit den infizierten Gebieten sind, weil sie nicht alle ihre notwendigen Vorrte haben und am Ende Wiederverwendung Nadel, die nicht steril sind. Alles was man braucht ist einmal und man kann mit einer Infektion enden. Auch ohne einen Abszess hinzugefgt, um die Dinge noch schlimmer machen, werden Sie fr eine schmerzhafte Fahrt sein.

Entlang der gleichen Zeilen, kontrolliere immer deine Alkoholtupfer, Stifte und Spritzen, um sicherzustellen, dass sie hermetisch versiegelt sind. Wenn Sie etwas finden, das nicht richtig aussieht, verwenden Sie sie nicht. Hermetische Dichtungen garantieren eine vollstndige Sterilitt. Rippen, Trnen oder Punktionen bedeuten, dass dies beeintrchtigt wurde und somit das Infektionsrisiko darstellt.

Wenn es Zeit ist zu injizieren, sollten Sie niemals mehr als zwei Minuten dauern, um die Spritze zu laden und zu injizieren. Das ist, weil viele anabole Steroide enthalten Co-Lsungsmittel , die tatschlich essen weg am Kolben, wenn mehr als zwei oder drei Minuten gegeben. Wenn das passiert, werden Sie sich mit potenziell giftigen Materialien injizieren - niemals gut.

Hoffentlich hat dieser Artikel Ihnen geholfen, ein besseres Verstndnis der anabole Steroide und gab Ihnen die Informationen, die Sie bentigen, um mehr ber sie und ihre verantwortliche Verwendung zu lernen.